KGV Corona-Mitteilung 19.03.20

Geschätzte KGV-Mitglieder

Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat heute Donnerstag, 19. März 2020 ein Corona-Massnahmepaket vorgestellt, welches die KMU im Kanton Zürich in der Bewältigung der aktuellen Krise unterstützen soll. Wir möchten Ihnen diese Massnahmen nicht vorenthalten.

Die KGV-Geschäftsstelle hat die Massnahmen des Regierungsrats für Sie aufbereitet. Die Übersicht finden Sie hier.

Der KGV hat eine Beurteilung des Massnahmenpakets vorgenommen und anschliessend eine Medienmitteilung verschickt. Die Medienmitteilung und die Meinung des KGV zum Paket finden Sie hier.

Weitere Informationen folgen bis am Montag, 23.03.20
Morgen Freitag, 20. März 2020 wird der Bundesrat neue Massnahmen vorstellen. Dabei wird er höchstwahrscheinlich auch neue konkrete Hilfen für die KMU-Unternehmen ankündigen. Wir werden Ihnen am Montag eine Übersicht zukommen lassen, wo Sie alle wichtigen Informationen zusammengefasst erhalten. Ebenso erhalten Sie auch die Angaben, wohin Sie sich für die verschiedenen Hilfen wenden können.

Appell an die KMU-Wirtschaft und Bevölkerung
Helfen Sie mit, dass möglichst viele Unternehmen diese Krise überstehen und dass möglichst viele Arbeits- und Ausbildungsplätze erhalten bleiben.

  • Zahlen Sie offene Rechnungen von KMU wann immer möglich umgehend
  • Kaufen Sie weiter ein bei regionalen KMU (Online, Take-Away, Heimlieferung, Telefon etc.) ein, wo immer momentan möglich
  • Halten Sie die Beschaffung grössere Anschaffungen zurück. Kaufen Sie diese nach der Krise bei lokalen KMU ein (und nicht heute bei den Online-Grossfirmen)

Freundliche Grüsse

Thomas Hess
Geschäftsleiter

Ilgenstrasse 22 | 8032 Zürich
Tel. 043 288 33 63 | thomas.hess@kgv.ch | www.kgv.ch